Störfaktoren beim Fernsehen entfernen

After EffectsPremiere ProVideobearbeitungVideoproduktionVideoproduktion
Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr verrauschtes Video in Premiere Pro! schnell und einfach zu bereinigen.

Verrauschtes Filmmaterial ist unvermeidlich. Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Filmmaterial am Ende laut wird. Die beiden häufigsten sind hohe ISO-Werte und die Aufnahme in einem komprimierten Format. Um dies zu verhindern, lernen wir, wie man verrauschte Videos in Premiere Pro schnell und einfach bereinigt.

1. Senden Sie Ihr Video an After Effects

Wie entfernt man das Rauschen im Bild?

Eine der großartigsten Eigenschaften von Premiere Pro ist die Möglichkeit, sich mit anderen kreativen Cloud-Programmen wie Audition und After Effects zu verbinden. Wenn es zu unangenehmen Störungen im Bild kommt, können Sie das Adobe Premiere Rauschen entfernen und so wieder gestochen scharfes Fernsehen sehen. Um Rauschen in Ihrem Video zu entfernen, sollten wir diese Konnektivität nutzen und unser Video an After Effects senden. Beginnen Sie, indem Sie das verrauschte Video in Ihrer Premiere Pro-Timeline hervorheben. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Ersetzen durch After Effects Composition“.

2. Gehen Sie zu Effekte > Auftragen Entfernen Sie die Maserung

After Effects sollte in der Warteschlange stehen und Ihnen einen neuen Comp präsentieren, der Ihr Video enthält. Gehen Sie einfach in den Bereich Effekte & Voreinstellungen und wählen Sie’Grain entfernen‘. Ziehen Sie diesen Effekt per Drag-and-Drop auf Ihren Clip.

3. Einstellungen optimieren

Nachdem Sie nun den Effekt’Remove Grain‘ hinzugefügt haben, sollten Sie Anpassungen innerhalb dieses Effekts vornehmen. Um dies zu tun, gehen Sie zum Ebenen-Panel und wählen Sie das Dreieck, um das Dropdown-Menü zu sehen, oder markieren Sie die Ebene und gehen Sie zu den b-Panels über. Mit beiden Optionen können Sie den Effekt feinabstimmen und Ihr Video aufräumen.

4. Zurück zur Premiere

Sobald Sie Ihr verrauschtes Video bereinigt haben, speichern Sie Ihren Comp und gehen Sie zurück zu Premiere Pro. Sie werden nun sehen, dass das Video in Ihrer Zeitachse rot ist und Ihnen mitteilt, dass Ihr Video mit Ihrer After Effects-Komposition verknüpft ist. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, können Sie dies in der AE tun, und diese Änderungen werden automatisch in Ihrer Premiere Pro-Sequenz aktualisiert.

Weitere Optionen zur Reduzierung von Rauschen

Natürlich ist die Premiere Pro to After Effects Route nicht die einzige Möglichkeit, verrauschte Videos zu bereinigen. Es gibt andere Optionen da draußen, die Sie nutzen können. Das erste davon ist Neat Video. Diese App ist wahnsinnig einfach zu bedienen und unglaublich effektiv. Sein Preisschild ist auch nicht überwältigend, da es bei 99 $ gelistet ist.

Der zweite ist Red Giant’s Denoiser II. Dies ist eine weitere großartige Option. Es ist zudem unglaublich einfach zu bedienen und funktioniert nahtlos in After Effects. Sein Preisschild ist auch sehr günstig und liegt bei nur 99 Dollar. Für weiterführende Informationen und Vergleiche finden Sie hier eine Videoübersicht der beiden Optionen von Ryan Connolly und Film Riot.

Hast du irgendwelche Tricks, um das Rauschen aus dem Video zu entfernen? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den folgenden Kommentaren mit.